Casino Royal

Casino Royal2020-01-04T20:40:42+02:00

Projekt Beschreibung

Casino Entertainment

  • Ihr Casino Event ohne Bargeld
  • Das können wir Ihnen liefern:
    • Roulette-Tische, Black-Jack Tische und Poker-Tische
    • Geschultes Personal, das in einer einheitlich, angemessenen Bekleidung Ihre Gäste und Kunden freundlich und professionell

      unterhält und alle gestellten Fragen fachkundig beantwortet. Unsere Tische sind Profiausführungen und werden natürlich mit

      passender Beleuchtung bereitgestellt.

  • Wir spielen, wo Sie wollen und zu jedem Anlass
  • Firmenfeiern, Geburtstage, Motto-Events, Erlebnisgastronomie, Präsentationen, Casino-Dinner, Messen, Produkteinführung, Neueröffnungen, Promotionaktionen, Tag der offenen Tür, Hochzeiten, Nightshopping, Privatfeiern uvm.
  • Spielvariante in der Erlebnisgastronomie:

    Sie möchten den Spielbetrieb Ihrer Gäste wecken und Ihren Getränke-Umsatz erheblich steigern? Ihre Gäste erhalten im Eingangsbereich kostenlos 2 – 3 Spielscheine, mit denen sie an den verschiedenen Tischen spielen können. Wenn das Spielgeld verzockt wurde, bekommt der Gast beim GETRÄNKEKAUF neue Spielscheine. Die Gäste können dann die gesammelten und gewonnenen Scheine, wieder gegen Getränke eintauschen. Welche Getränke für wie viele Scheine rausgegeben werden entscheidet der Veranstalter. Weitere Möglichkeit: Die Gäste, die am Spielende die meisten Scheine haben, bekommen Preise.

  • Spielvariante bei Firmenfeiern, Events uvm.:

    Die Casinotische werden vor Eintreffen der Gäste von unseren Croupiers aufgebaut und bestückt. Die Gäste bekommen am Eingang oder im Voraus einen Casinogutschein in Höhe des vom Auftraggeber festgelegten Startguthabens. Dieser Gutschein wird an den gebuchten Tischen gegen Jetons eingetauscht. Aus Erfahrung empfehlen wir ein Startguthaben von 15 – 20 Dollar pro Person. Je nach Interesse verteilen sich die Spieler an den Tischen. Wenn Jetons verspielt sind, ist für die Person das Glücksspiel für diesen Abend beendet. Allerdings kann auch über eine Teilnehmerliste eine Art Dispositionskredit eingerichtet werden, sodass der Spielspaß den ganzen Abend anhalten wird. Unsere Croupiers bekommen eine Teilnehmerliste mit den Namen der anwesenden Gäste. Zusätzlich können noch Namen jederzeit durch die Croupiers nachgetragen werden. Nun besteht die Möglichkeit, dass wenn ein Spieler seine Jetons komplett verspielt hat, er sich neue Jetons von der Bank leihen kann. Diese werden dann nachträglich in der

    Gesamtauswertung wieder abgezogen. So können die Gäste, auch wenn Sie viel Pech haben, lange am Spielgenuss teilhaben. Die beste Zeitplanung für ein Casino-Event ist, dass die Gäste insgesamt 4 Stunden spielen können. Wenn eine Gesamtauswertung erfolgen soll, ist es von großem Vorteil, auch um die ganze Atmosphäre aufzulockern, 3 Stunden für die Auswertung zu spielen. Danach werden die Jetons addiert und ggf. der Dispositionskredit abgezogen, sodass nach der Rechenpause feststeht, welche Teilnehmer die Strategien bzw. Glück hatten. Nach der Siegerehrung können die Gäste noch ca. eine Stunde „Just-for-fun“ spielen. Die interessierten Spieler kommen an die Tische und bekommen einen Stapel Jetons, mit denen sie nach den Tischregeln spielen können. Durch die lockere Abschlussrunde werden viele Fragen wie z. B. Setzstrategien und Tipps erforscht und ausprobiert. Wenn keine Gesamtauswertung erfolgen soll, können die Gäste einfach an die Tische kommen und mit den Jetons spielen. Die Gäste können so 4 Stunden „Just-for-fun“ spielen, ohne das Sie etwas gewinnen oder verlieren.

  • Gerne sind wir bereit mit Ihnen ein Konzept zu besprechen und dieses auch nach Möglichkeit durchzuführen
  • Spielvariante für den guten Zweck:

    Oftmals haben wir schon Casino-Nächte durchgeführt, bei denen es für die besten Spieler „keinen“ Gewinn gab. Die Geschäftsleitung des Auftraggebers bestimmt allerdings Geldwerte für die besten Spieler (z. B. 1. Platz 500,00 €, 2. Platz 250,00 €, und 3. Platz 100,00 €). Allerdings darf das Geld von den Gewinnern nicht behalten werden, sondern diese dürfen eigenständig entscheiden, für welchen guten Zweck Sie das Geld spenden möchten. Zusätzlich kann man hier den auf der Vorseite erwähnten „Dispositionskredit“ aussetzen und vereinbart mit den Spielern einen Betrag X für den sie wieder neue Jetons „kaufen“ können. Der erwirtschaftete Erlös wird dann ebenfalls aufgeteilt und an die drei Spendenempfänger weitergegeben. Die Erfahrung zeigt, dass diese Variante bei den Spielern sehr gut ankommt.

  • Spieldauer bis zu 4 Stunden möglich